Informationsmaterialien
Termine

Bevorstehende Termine



Geschäftsstelle geöffnet

Datum: 8. März 2024 16:00 bis 18:30 Uhr
Zusammenfassung: Sprechzeit und Beratung für Vereine
mehr »

Sitzung des Kreisvorstandes

Datum: 15. April 2024
mehr »

Sitzung des Kreis-Schiedsrichter-Ausschusses

Datum: 13. Mai 2024
mehr »
Hallenmeisterschaften







Heim-EM 2024
Social Media

Fußball, Leichtathletik, Freizeit- und Gesundheitssport im FLVW-Kreis Bielefeld

Leichtathletik-Training



Kreissporthalle des Dietrich-Bonhoeffer-Berufskolleg in Detmold mit Teilnahmerekord bei Nachwuchsförderung.

26.11.2023

"Was habt ihr für eine tolle Halle hier", bekamen die lippischen Leichtathleten aus den Kreisen Detmold und Lemgo öfters von den weiteren ostwestfälischen Teilnehmenden zu hören, die die DBB-Kreissporthalle in Detmold bisher noch nicht kennengelernt hatten. Zwar kennt man die Seidensticker Halle in Bielefeld und die Ahorn-Sportpark-Halle in Paderborn, doch wo hat man schon eine Dreifachhalle, die für Leichtathletik ausgelegt ist, die mit Spikesboden, einer "richtigen" Weitsprunganlage, mit einem Diskusnetz, einem Kugelstoßring oder variablen Stabhoch- und Hochsprunganlagen ausgestattet ist?

Die insgesamt 77 Teilnehmer/-innen hatten hier jedenfalls ihren Spaß über vier Stunden, zu denen Klaus Brand und das OWL-Trainerteam zur zweiten Veranstaltung zur Förderung des Nachwuchses eingeladen hatten.

Die Sprinter/-innen ließen sich von Michael Striewe (Bielefeld), die Hürdenläufer/-innen von Enrico Krüger (Blomberg), die Stabhochspringer/-innen von Alexander Sczyrba (Gütersloh), die Kugelstoßer/-innen von Steffen Biermann (Bünde) oder die Speerwerfer/-innen von Klaus Brand (Detmold) inspirieren.

Und wie weit der Team-Gedanke bereits Fuß gefasst hat, zeigt sich daran, dass der Ausfall von "Stammtrainern" durch weitere Trainer/-innen der Region kompensiert werden konnte: Patrick Nikel (Löhne) und Sven Obenhaus (Bad Salzuflen) nahmen sich der Weitspringer/-innen, Sven Mühlbach (Espelkamp), Rainer Queren (Höxter) und Jan Mathmann (Gütersloh) der zahlreichen Diskuswerfer/-innen an. Weil dann insgesamt sogar 10 Trainer/-innen im Einsatz waren und die Tatsache, dass bei dieser Veranstaltung so viele Teilnehmer/-innen wie noch nie gekommen waren, zeigt eindrucksvoll, welche Bedeutung diese Nachwuchsförderung in Ostwestfalen-Lippe mittlerweile bekommen hat.

Bei der nächsten Schulung, die am 10. Dezember in Bielefeld von 10 bis 14 Uhr stattfinden wird, hat sich auch wieder eine Landestrainerin angesagt: Vanessa Huke wird ein Training für Mittelstreckler/-innen anbieten und das Angebot für die anderen Disziplinen ergänzen.