Informationsmaterialien
Termine

Bevorstehende Termine



Geschäftsstelle geöffnet

Datum: 8. März 2024 16:00 bis 18:30 Uhr
Zusammenfassung: Sprechzeit und Beratung für Vereine
mehr »

Sitzung des Kreisvorstandes

Datum: 15. April 2024
mehr »

Sitzung des Kreis-Schiedsrichter-Ausschusses

Datum: 13. Mai 2024
mehr »
Hallenmeisterschaften







Heim-EM 2024
Social Media

Fußball, Leichtathletik, Freizeit- und Gesundheitssport im FLVW-Kreis Bielefeld

Gesundheitskongress in Kaiserau



Am Samstag, 21. Oktober laden der FLVW und der Gesundheitspartner, die AOK NordWest, herzlich zum zweiten Gesundheitskongress ein.

17.09.2023

Bei dieser ganztätigen kostenlosen Veranstaltung unter dem Motto "Sport trifft Gesundheit – Beweg dein Leben!" wartet ein buntes Rahmenprogramm rund um körperliche und mentale Gesundheit mit namhaften Referent*innen sowie spannenden Workshops auf alle Interessierten. Anmeldungen sind ab sofort unter www.sport-trifft-gesundheit.de möglich.

Unter dem Motto "Sport trifft Gesundheit – Beweg dein Leben" hat das Organisationsteam ein umfangreiches und abwechslungsreiches Programm für die zweite Auflage des Gesundheitskongresses erstellt. Mit dabei sind die 800-Meter-Läuferin und Olympionikin Christina Hering sowie ARD-Experte Frank Busemann, die bei einer Talkrunde gemeinsam mit dem leitenden Landestrainer Sebastian Nowak über „Gesundheit im Leistungssport“ sprechen und Rede und Antwort stehen. Der ehemalige Fußballprofi Christian Pander referiert mit Mentalcoach Sharon Paschke zu 15 Strategien rund um Motivation und Scheitern. Der Tag wird durch ein umfangreiches Workshop-Angebot abgerundet, in denen praxisnah verschiedene Themen zu Auswahl stehen wie bspw. mentale Stärke, Bewegung, Wertevermittlung im Jugendfußball, (Läufer)Yoga, Taping, Ernährung, Sportpsychologie und vieles mehr.

Als eine der wichtigsten Institutionen im deutschen Amateursport sieht der Fußball- und Leichtathletik-Verband Westfalen (FLVW) es als seine Pflicht, neben den Aufgaben im sportlichen Bereich auch gesellschaftliche Verantwortung zu übernehmen. Hierzu zählt auch der Einsatz für gesundheitliche Themen. Deshalb ist es dem FLVW eine besondere Herzensangelegenheit, gemeinsam mit seinem Gesundheitspartner, der AOK NordWest, gesundheitliche Aufklärung zu leisten und präventiv für eine gesündere Gesellschaft einzustehen. Aus diesem Grund wurde im vergangenen Jahr unter anderem der Gesundheitskongress ins Leben gerufen, der nun in die zweite Runde geht.

"Als Landesverband haben wir nicht nur einen Auftrag im Sport, sondern auch gesellschaftlich Verantwortung. Gesundheit ist ein hohes Gut und Grundvoraussetzung, um sportlich aktiv zu sein. Wir freuen uns besonders, alle Interessierten gemeinsam mit der AOK NordWest zu dem spannenden Format nach Kaiserau einzuladen, bei dem wir gemeinsam Präventionsthemen besonders attraktiv aufbereiten", blickt Marianne Finke-Holtz, die als Vizepräsidentin für Vereins- und Verbandsentwicklung auch den Gesundheitssport im FLVW verantwortet, positiv auf den 21. Oktober und hofft auf eine rege Teilnahme.

Auch aus Sicht der AOK NordWest, ist Prävention sehr wichtig in Bezug auf körperliche und mentale Gesundheit, um im Vorfeld positiv auf die Gesundheit einzuwirken. Der Gesundheitskongress bietet eine tolle Möglichkeit, sich diesem Thema in Theorie und Praxis zu nähern.

Wie auch im vergangenen Jahr können alle Personen kostenlos an der ganztägigen Veranstaltung im SportCentrum Kaiserau teilnehmen. Das vollständige Programm, alle Workshops im Überblick sowie die Möglichkeit, sich anzumelden, finden Sie auf www.sport-trifft-gesundheit.de.