Informationsmaterialien
Kinderfußball
Termine

Bevorstehende Termine



Geschäftsstelle geöffnet

Datum: 16. Dezember 2022 16:00 bis 18:30 Uhr
Zusammenfassung: Sprechzeit für Vereinsvertreter*innen
mehr »

Sitzung des Kreis-Jugend-Ausschusses

Datum: 19. Januar 2023 19:30 bis 21:30 Uhr
mehr »

Sitzung STP-Trainer

Datum: 4. Februar 2023
mehr »
Persönliche Beratung

Hallenmeisterschaften







Fußball, Leichtathletik, Freizeit- und Gesundheitssport im FLVW-Kreis Bielefeld

Kreistag 2022



Kreisvorstand im Amt bestätigt, drei Neue ergänzen das Gremium.

03.05.2022

Insgesamt 71 Delegierte und zahlreiche Gäste (u. a. Manfred Schnieders, Vizepräsident Fußball des FLVW) und Volker Wilde (Präsident des Stadtsportbundes Bielefeld) nahmen am ordentlichen Kreistag in der Neuen Schmiede in Bielefeld-Bethel teil. Dieser Abend stand im Zeichen von Verabschiedungen und Neuwahlen.

Bestätigt in ihren Ämtern und Funktionen wurden Markus Baumann (Kreisvorsitzender, seit 2007 im Amt), Patrick Hartmann (Vorsitzender des Kreis-Fußball-Ausschusses, seit 2016 im Kreisvorstand), Philip Dräger (Vorsitzender des Kreis-Schiedsrichter-Ausschusses, seit 2019 im Amt). Beim Kreisjugendtag wurde Hans Keuch als Vorsitzender des Kreis-Jugend-Ausschusses bereits in seinem Vorstandsamt bestätigt. Neu gewählt wurden Gerd Grundmann (Vorsitzender des Kreis-Leichtathletik-Ausschusses), Roger-Mark Rudzki (Kreiskassierer) und Alexander Britze (Vorstandsmitglied für besondere Aufgaben).


Mangels Kanditat*in, konnte der Posten im Kreisvorstand als Vorsitzende/r des Kreisausschusses für Vereins- und Kreisentwicklung nicht besetzt werden. Ein Kandidat mit Expertise, der uns im letzten Jahr sein Team präsentiert hatte, zog leider kurzfristig seine Kandidatur zurück. Trotz weiterer Suche konnte r keine Bereitschaft Anderer erkannt werden. Die wesentlichen Aufgaben dieses Ausschusses sind es, praxisorientierte Vorgehensweisen zur Qualifizierung und Vereinsentwicklung zu erarbeiten, diese umzusetzen und so die Mitglieder des Kreisvorstands, der Kreisausschüsse und natürlich die Vereine bei ihrer strategischen Weiterentwicklung zu unterstützen. Die Kandidat*innen-Suche wird jedoch fortgesetzt, mit dem Ziel, den Ausschuss kommissarisch zu besetzen.

Als Mitglieder für Kreissportrichterwahlausschuss wurden Dieter Ulrich (SC Hellas Bielefeld) und Ludger Adank (SG Oesterweg) gewählt. Für die (sehr wahrscheinlich) sieben Sportrichter*innen-Ämter kandidieren neun Personen:
Stefan Figge-Trumpf (SC Bielefeld 04/26), Hans-Werner Finke (SV Gadderbaum), Björn Heinemann (TuS Quelle), Marvena Heinsch (SpVg. Versmold), Patrick Kaliwoda (FC Altenhagen), Marcel Oelker (SV Ubbedissen), Christine Schröder (VfL Ummeln), Kadir Varli (SC Bosporus), Abdullah Yilmaz (SC Bosporus). Gewählt werden müssen die Sportrichter bis spätestens 2. Juni 2022.

Vor den eigentlichen Wahlen konnte Markus Baumann vier langjährige Kreismitarbeiter*innen verabschieden. Ihnen war es nicht gleichgültig, was um sie herum passierte, in ihrer Nachbarschaft, ihrer Region, ihrem Sport. Sie gehörten nicht zu denen, die in der Sofaecke sitzen geblieben sind und schimpften und darauf warteten, dass andere etwas tun. Sondern sie haben sich den Problemen zugewandt, suchten gemeinsam mit anderen nach Lösungen und packten mit an, wo es etwas zu tun gab.

Seit über 40 Jahren war Manfred Gandelheid als Sportrichter im Einsatz. Er war Beisitzer im Kreis-Jugendsportgericht von 1978 bis 1998, Beisitzer im Kreis-Sportgericht von 1996 bis 2007, Vorsitzender des Bezirks-Sportgericht I von 2007 bis 2013 und Beisitzer im Bezirks-Sportgericht II von 2013 bis 2022. Eine weitere Wahl scheidet aufgrund der Satzungsbestimmung aus. Bis zu konstituierenden Sitzung (Anfang Juli 2022) des Bezirkssportgerichts bleibt er noch im Amt.

Petra Heiderstädt ist seit über 40 Jahren als Kampfrichterin der Leichtathletik ehrenamtlich tätig. Im Kreis-Leichtathletik-Ausschuss war sie Kampfrichterwartin von 2013 bis 2016 und in den letzten beiden Legislaturperioden dessen Vorsitzende. Auf eigenen Wunsch kandidierte sie nicht mehr als Bielefelder "Leichtathletik-Chefin", wird jedoch den Ausschuss in der kommenden Wahlperiode unterstützen, dort wo es nötig sein wird.

Jessica Hilger war in den letzten 12 Jahren Koordinatorin Mädchenfußball und stellvertretende Vorsitzende des Kreis-Jugend-Ausschusses. Auf dem Kreis-Jugendtag Ende März hat sie sich nicht wieder zur Wahl gestellt. Auch ihrer Arbeit für den Fußball in Bielefeld gebührte einen Applaus.

Das ehrenamtliche Wirken von Reiner Koller begann als Schiedsrichter vor 55 Jahren im Kreis Oberhausen/Bottrop im Fußballverband Niederrhein. Seit 1991 ist er in unserem Kreis als Schiri aktiv. Soweit seine Tätigkeiten im oder für einen Verein. Er war Beisitzer und Lehrwart im Kreis-Schiedsrichter-Ausschuss (KSA) in Oberhausen/Bottrop von 1985 bis 1991 und Beisitzer in der dortigen Kreisspruchkammer von 1987 bis 1991. Im Kreis Bielefeld war er in den letzten 28 letzten Jahren – mit einer dreijährigen Unterbrechung – aktiv als KSA-Beisitzer, Lehrwart, Schiedsrichter-Obmann und seit 2010 als Kreis-Ehrenamtsbeauftragter auch wieder Vorstandsmitglied.