Informationsmaterialien
Termine

Bevorstehende Termine

weiter ›

Sitzung des Kreisvorstandes

Datum: 22. August 2022
mehr »

Sitzung des Kreis-Schiedsrichter-Ausschusses

Datum: 29. August 2022
mehr »

Schulung Modul Sportgerichtsbarkeit

Datum: 4. September 2022
Zusammenfassung: Sportrichter*innen-Schulung
mehr »
Persönliche Beratung

Hallenmeisterschaften







Fußball, Leichtathletik, Freizeit- und Gesundheitssport im FLVW-Kreis Bielefeld

Trainieren im Winterhalbjahr 2021/2022



Auch in Corona-Zeiten soll die Leichtathletik weiter gehen.

14.12.2021

Nach dem dritten Schulungstag für den Leichtathletik-Nachwuchs in Ostwestfalen scheint ein kein Nachlassen der Motivation zu geben. "Ja, wir wollen motivieren, trotz aller Widerstände Laufen, Springen und Werfen zu machen, die Aktiven weiter bringen und damit Spaß vermitteln", wird Klaus Brand zitiert, der mit einem kompetenten Trainerteam aus ganz OWL und mit Unterstützung des FLVW Trainingstage anbietet, und er ergänzt: "Die Corona-Situation wird angenommen, aber mit einem Sicherheitskonzept versuchen wir eben, mehr Normalität zu wagen. Auch in diesen Zeiten soll die Leichtathletik weiter gehen!"

Diesmal war wieder für vier Stunden in die Seidensticker Halle eingeladen, und mit dabei war auch der Landestrainer Milan Dransmann, der sehr angetan war über die Freude und Begeisterung der 50 Teilnehmer*innen und Vereinstrainer*innen. Nachdem er selber eine Einheit "Koordination im Mittelstreckentraining" geleitet hatte, meinte er: "Toll, was ihr hier aufgebaut habt. So etwas brauchen wir mehr im Lande. Wenn es passt, unterstütze ich euch gerne wieder!"

Diese Eindrücke waren in jeder Trainingsgruppe zu sehen: Michael Striewe (Bielefeld) schulte Schwung- und Nachziehbein im Hürdenrhythmus, Tapio Linnemöller (Minden) führte zu weiten Sprüngen in die Weitsprunggrube, Alexander Sczyba (Gütersloh) zu Sprüngen in die Höhe auf die Stabhochsprungmatte, Steffen Biermann (Bünde-Löhne) vermittelte Kenntnisse für Anlauf und Absprung zum Hochsprung, und Klaus Brand (Detmold) ließ Sprinter und Mittelstreckler Erfahrungen zur Schnelligkeitsausdauer durch eine Tempolauf-Pyramide machen.

Jetzt hoffen natürlich alle, dass die weitere Corona-Entwicklung den nächsten Schulungen keinen Strich durch die Rechnung macht, denn man freut sich schon auf einen ganzen Trainingstag in den Weihnachtsferien am 28.12.2021 in Minden - natürlich unter entsprechenden Sicherheitsvorkehrungen.