Corona
Termine

Bevorstehende Termine



Geschäftsstelle geöffnet

Datum: 11. Dezember 2020 16:00 bis 18:30 Uhr
Zusammenfassung: Sprechzeit für Vereinsvertreter (m/w/d)
mehr »
Persönliche Beratung

Hallenmeisterschaften







Social Media

Fußball, Leichtathletik, Freizeit- und Gesundheitssport im FLVW-Kreis Bielefeld

Neue Regeln seit dem 1. Juli



Änderung der Rechts- und Verfahrensordnung: Spielsperre ersetzt Wochensperre.

16.07.2020

Die bisherige Regelung, nach der ein/e Spieler/in die gegen ihn/ihr verhängte Sperre nach Wochen abgeleistet hatte, kommt seit dem 1. Juli 2020 nicht mehr zur Anwendung.

Diese Änderung ist durch die offizielle Veröffentlichung in den "Amtlichen Mitteilungen" (WDFV-AM-Digital vom 30. 06. 2020) gültig (= Änderunug der Paragraphen 8 und 9 der Rechts- und Verfahrensordnung des Westdeutschen Fußballverbandes (WDFV). Sie gilt für alle Spielklassen, Pokalspiele, Freundschaftsspiele und Turniere in Nordrhein-Westfalen einschließlich der Regionalliga West bis in die tieferen Spielklassen-Ebenen (gültig für den Herren- und Frauenfußball).


Im Klartext wurde festgelegt, dass mit einer Roten Karte bestrafte Spieler/-innen ihre Sperre in der Regel nach Spielen ableisten.Spiele sind Spiele des Wettbewerbs, in dem die Tat begangen worden ist, und ranghöherer Wettbewerbe. An rangniedrigeren Wettbewerben darf der Spieler teilnehmen. In diesem Sinne gilt folgende Rangfolge der Wettbewerbe: Meisterschaftsspiele, Pokalspiele, Freundschaftsspiele, Turnierspiele. Die Sperre gilt auch für andere Mannschaften des Vereins im jeweils betroffenen Wettbewerb; deren Spiele werden jedoch nicht mitgezählt. Damit soll insbesondere verhindert werden, dass eine Sperre eventuell in einer spielfreien Zeit, wie der Winter- oder Sommerpause, "abgesessen" wird.


Eine Übersicht der Sperrregeln sowie die Möglichkeiten, eine Sperre abzuleisten finden Sier hier. Im FLVW werden Spieltagssperren bspw. wegen folgender Vergehen ausgesprochen.

Weiterlesen auf WDFV.de