Termine

Bevorstehende Termine

weiter ›

Geschäftsstelle geöffnet

Datum: 3. Dezember 2021 16:00 bis 18:30 Uhr
Zusammenfassung: Sprechzeit für Vereinsvertreter*innen
mehr »

Deeskalationstraining

Datum: 4. Dezember 2021 09:00 bis 16:00 Uhr
Zusammenfassung: Kreis-Schiedsrichter-Ausschuss
mehr »

DFB Kinder-Trainer-Zertifikat

Datum: 5. Dezember 2021
Zusammenfassung: Präsenz-Lehrgang in Lemgo
mehr »
Persönliche Beratung

Schiedsrichter*in
Hallenmeisterschaften







Social Media




Direktlinks
Corona

Bei uns gilt die 2G-Regel. Zutritt zur Gechäftfsstelle des FLVW-Kreises Bielefeld haben ausschließlich vollständig geimpfte und genesene Personen. Die entsprechenden Nachweise sind unaufgefordert beim Betreten der Geschäftsstelle vorzulegen. Zudem gilt die Verpflichtung zum Tragen einer medizinischen Maske.

Einzelheiten können Sie unserem Hygienekonzept entnehmen.



Lassen Sie sich impfen! Damit schützen Sie sich und andere!


Informationsmaterialien
Unsere Sponsoren











Fußball, Leichtathletik, Freizeit- und Gesundheitssport im FLVW-Kreis Bielefeld

Kreisliga-Arbeitstagung und Meisterehrung


Foto: Nicole Bentrup

Fußballkreis ehrt seine Meister und informiert über Neuerungen.

19.07.2017

Neben der Meisterehrung der abgelaufenen Spielzeit der Kreis-Fußball-Ausschuss bei der Staffeltagung in der "Neuen Schmiede" auch die Besonderheiten der Spielzeit 2017/2018 vor.

Die Mitglieder des Kreis-Fußball-Ausschusses konnten neun Kreisliga-Meister auszeichnen:

  • Meister der Kreisliga A: SuK Canlar Bielefeld

  • Meister der Kreisliga B Staffel 1: FC Altenhagen

  • Meister der Kreisliga B Staffel 2: SC Babenhausen

  • Meister der Kreisliga C Staffel 1: SV Yek-Spor 03 Bielefeld

  • Meister der Kreisliga C Staffel 2: FC Hilal Spor Bielefeld

  • Meister der Kreisliga C Staffel 3: GSV Cosmos Bielefeld

  • Meister der Kreisliga C Staffel 4: TuS Brake II

  • Meister der Kreisliga C Staffel 5: Español Versmold C.F.

  • Meister der Frauen Kreisliga A: SC Halle

Die anwesenden Vereinsvertreter erhielten vom Kreisvorsitzenden Markus Baumann Informationen zu den DFB-Ehrenamtspreisen 2016 und 2017. Preisträger des Jahres 2016 wurde Reinhard Vogt vom SC Halle. Neben der persönlichen Auszeichnung konnte sich sein Klub, über die, mit dem DFB-Ehrenamtspreis in Verbindung stehenden Vereinsehrung freuen. So erhielt der SC Halle einen Bildungsgutschein im Wert von 250 Euro von der Westfalen Sport-Stiftung. Weitergehende Informationen zum DFB-Ehrenamtspreis und zum Wettbewerb "Fußballheldin/Fußballheld" werden den Vereinen vom Kreis-Ehrenamtsbeauftragen Reiner Koller gesondert zur Verfügung gestellt.

In einer ausführlichen Vorschau auf die Besonderheiten der Saison 2017/2018 erhielten die anwesenden Vereinsvertreter das nötige Rüstzeug für einen reibungslosen Ablauf der Spiele. Die entsprechenden Durchführungsbestimmungen sowie die Auf- und Abstiegsregelung werden nach Meldeschluss ab Anfang August in unserem Download-Bereich veröffentlicht.

In der neuen Saison nehmen 112 Mannschaften am Spielbetrieb der Herren-Kreisligen teil. 2017/2018 wird es wieder 4 C-Ligen mit jeweils 16 Mannschaften geben. Die geografische Aufteilung der B-Ligen wird angepasst. Anstatt der Verteilung der Mannschaften nach Ost und West wird in diesem Jahr eine Nord/Süd-Variante gewählt. In der Frauen-Kreisliga A gehen 14 Mannschaften an den Start. Voraussichtlich werden die Spielpläne Mitte der 30. Kalenderwoche veröffentlicht.