Blickpunkt Verein
Termine

Bevorstehende Termine



Kreisliga-Arbeitstagung 2017/2018

Datum: 10. Juli 2017
Zusammenfassung: und Meisterehrung 2016/2017
mehr »

Fußball-Ferien 2017

Datum: 17. Juli 2017 09:00 bis 21. Juli 2017 16:30
Zusammenfassung: für Jungen und Mädchen im Alter von 7 bis 13 Jahren
mehr »
Hallenmeisterschaften








Masterplan 2017-2019
Geschäftsstelle
Herren-Kreismeister 2017
Stiftung des FLVW

Der FLVW-Kreis Bielefeld stellt sich vor

DFB-Stützpunkt Steinhagen



Einladung zum 28. DFB-Infoabend des DFB-Stützpunktes Steinhagen.

20.05.2017


Im Rahmen des DFB-Talentförderprogramms lädt der DFB-Stützpunkt des Kreises Bielefeld zu seinem nächsten DFB-Infoabend für Vereinstrainer ein. Das verantwortliche Stützpunkttrainerteam des FLVW - Kreises Bielefeld (Christina Behlke, Volker Drobe, Jörg Pudel, Holger Urhahne und Thorsten Wolff) führt am Montag, 26. Juni 2017 gemeinsam mit den heimischen Stützpunktspielern ein Demonstrationstraining zum Thema "Basics des 1 gegen 1: Frontale Situation in der Defensive" durch. Demogruppe dieser Einheit ist an diesem Abend der aktuelle U12-Jahrgang 2005.

Nachdem der letzte Infoabend das "Frontale 1 gegen 1" aus Angreifer-Sicht im Fokus hatte, wendet sich der kommende diesmal derselben Konstellation aus Perspektive des Verteidigers zu. Er vermittelt Kernpunkte eines taktisch klugen Agierens im 1 gegen 1 in der Defensive. Schwerpunkt ist dabei die Situation, in der der Angreifer frontal auf seinen Gegner zu dribbelt.

Wie gewohnt besteht im Anschluss an die Durchführung der Demo-Trainingseinheit auch an diesem Abend im Rahmen der Nachbesprechung die Gelegenheit, mit den verantwortlichen Trainern in einen Meinungsaustausch zu treten.

Trainerkolleginnen und -kollegen mit C-Lizenz (ehemals C-Breitenfußball) haben durch den Besuch der Veranstaltung die Gelegenheit, sich drei Fortbildungseinheiten gutschreiben zu lassen.

Der Infoabend wird  im Waldstadion Quelle (Marienfelder Str. 81, 33649 Bielefeld) durchgeführt. Beginn ist wie gewohnt um 18 Uhr! Um eine vorherige Anmeldung per eMail bei Volker Drobe wird gebeten.