Blickpunkt Verein
Termine
Hallenmeisterschaften









Masterplan 2017-2019
Geschäftsstelle
Herren-Kreismeister 2017
Stiftung des FLVW

LA-Team 2014


"Leichtathletik Team 2014" gewinnt erneut den Kreisvergleich !!

Unten stehend ein Presseartikel aus der Neuen Westfälischen (Lokalsport 07.10.2014)

Weite Sprünge und viele Einzelsiege


LEICHTATHLETIK: Der Kreis Bielefeld dominiert den OWL-Vergleich

VON CLAUS-WERNER KREFT


Bielefeld (cwk). Zahlreiche Einzelsiege und Leistungssteigerungen, aber auch die Ausgeglichenheit der vom KLA und seiner Jugendwartin  Katja  Wenske optimal vorbereiteten Kreisauswahl: Die Summe dieser Vorteile führte im Herforder Jahnstadion dazu, dass Bielefelds Leichtathletiktalente den Vergleichskampf ostwestfälischer Kreise noch deutlicher als im Vorjahr dominierten.

Foto oben - Claus-Werner Kreft

Obwohl Torben Timmerhans (SVB, M15) wegen einer Zahnbehandlung fehlte und Verena Braun (BTG, W13) bereits zu einem Amerika-Besuch unterwegs war, kam am Ende ein 38-Punkte-Vorsprung vor dem Kreis Minden-Lübbecke heraus. Zwei Highlights erlebte man an der Weitsprunganlage: Zijian Wang (VfB Fichte), der auch in den Sprints punktete, steigerte sich auf die westfälische M14-Saisonbestmarke von 6,18 m. Und der gleichaltrigen Klara Albrink (SVB) gelang ein Leistungssprung von 5,19 auf 5,45 m. Diese Topweiten wurden 2013 bundesweit nur von drei Springern beziehungsweise zehn Springerinnen übertroffen. Klara Albrink hatte einen weiteren starken Auftritt im Hürdensprint, den sie mit neuer Bestzeit von 12,50 Sekunden gewann. Zu den überlegensten Siegerinnen zählte Kathrin Grenda (PSV): Mit 12,64 Sekunden über 100 Meter sprintete sie der Konkurrenz um eine halbe Sekunde davon. In der männlichen U16 gab es weitere Bielefelder Erfolge. Mit einer Verbesserung auf 2:10,10 Min. setzte sich Miguel Pogatzki Lopez (SVB) unangefochten über 800 m durch. Erst im letzten Kugelstoßversuch entschied der Jöllenbecker Timo Northoff (14,11 m) ein spannendes Duell für sich. Vielseitig im Einsatz war Finn Kilian (VfB Fichte) - von 12,48 Sek. über 100 m bis zu 37,92 m im Speerwurf.


Zu den Stützen des U-14-Teams zählte Prasanna Mahendrao (PSV) mit zweiten Plätzen über 75 m und im Ballwurf. Verblüffend schnell sprintete die U-12-Staffel des Kreises über 4x50 Meter (28,34 Sekunden); Lasse Timmerhans (SVB) überraschte als 800-Meter-Sieger. In der weiblichen U13 punkteten die Ubbedissener Sprinterinnen um Weitsprungsiegerin Carolin Röthemeier, 800-Meter-Siegerin Ann-Christin Ströning (TSVE) und die vielseitige Pia Northoff (TuS Jöllenbeck). In der U 12 gewann Lara Haubrock (VfB Fichte) mit großem Vorsprung die 800 Meter.