Blickpunkt Verein
Termine

Bevorstehende Termine



Ü50-Feldmeisterschaft 2017

Datum: 3. Juni 2017 00:00 bis 23:59 Uhr
Zusammenfassung: ausgerichtet vom SCE Rot-Weiß Bielefeld
mehr »

Ü40-Feldmeisterschaft 2017

Datum: 19. Juni 2017 00:00 bis 24. Juni 2017 23:59
Zusammenfassung: ausgerichtet vom SC Halle
mehr »

Fußball-Ferien 2017

Datum: 17. Juli 2017 09:00 bis 21. Juli 2017 16:30
Zusammenfassung: für Jungen und Mädchen im Alter von 7 bis 13 Jahren
mehr »
Hallenmeisterschaften








Masterplan 2017-2019
Geschäftsstelle
Herren-Kreismeister 2016
Stiftung des FLVW

Die Leichtathletik im Kreis Bielefeld

Laufen, Springen und Werfen stellen seit Urzeiten die natürlichen und grundlegenden Bewegungsabläufe der Menschen dar. Die Leichtathletik hat diese in feste Bahnen des Sports gelenkt und durch ein umfangreiches Regelwerk die individuelle Leistung exakt vergleichbar und messbar gemacht. Sie steht damit Pate für das Motto „Schneller, höher, weiter“ und bildet mit ihren Disziplinen das Herzstück der Olympischen Spiele. Breitensportliche Bedeutung jenseits des Leistungsanspruchs hat vor allem der Ausdauerlauf gewonnen.

Die Leichtathletik ist eine Individualsportart. Für Leistungssportler steht die persönliche Leistung im Mittelpunkt. Im Wettkampf geht es um die beste Leistung, die über Sieg und Platzierung entscheidet. Aber auch das Übertreffen einer bestimmten absoluten Leistung kann ein Ziel sein, wenn damit z. B. das Aufstellen eines Rekords oder einer persönlichen Bestleistung oder die Qualifikation für eine höherwertige Veranstaltung verbunden ist.

Das Messen der Leistung und alle zu erfüllenden Randbedingungen für die Anerkennung einer Leistung sind in den Internationalen Wettkampfregeln für alle Disziplinen der Leichtathletik genau definiert. Die erzielten Leistungen sind deshalb weltweit vergleichbar.

Auf den folgenden Seiten finden Sie Informationen über Aktivitäten der Fachschaft Leichtathletik im FLVW-Kreis Bielefeld.

Ihr Bielefelder Leichtathletik-Team steht Ihnen für sämtliche Fragen gern zur Verfügung.