Blickpunkt Verein
Termine
Hallenmeisterschaften









Masterplan 2017-2019
Geschäftsstelle
Herren-Kreismeister 2017
Stiftung des FLVW

Der FLVW-Kreis Bielefeld stellt sich vor

Herforder Pils-Cup 2016/2017



VfL Theesen wird seiner Favoritenrolle gerecht und holt den Cup.

25.05.2017

Den Herforder Pils-Cup hat sich beim Finale in Werther wie erwartet VfL Theesen gesichert. Der Landesligist besiegte den vier Klassen tiefer eingestuften C-Ligisten TuS Quelle mit 6:0 (2:0).

Im ersten Durchgang reichte es allerdings nur zu zwei frühen Treffern von Alessio Giorgio (5.) und Michael Zech (12.). Dazwischen hatte der Ex-Amshausener Ruben Westphal für Quelle mit einem Lattentreffer den Ausgleich verpasst. Im zweiten Durchgang schraubten Papis Mbengue (56./81.), Yves Sander (68.) und Ivica Ivicevic (81.) das Ergebnis in standesgemäße Höhen.

Der Sieg im Herforder Pils-Cup berechtigt den VfL zur Teilnahme am Krombacher Pokal, dem Verbandspokalwettbewerb des FLVW.

Am Rande der Endspiele konnte Philip Ortgies, Vorsitzender des Kreis-Fußball-Ausschusses, bekannt geben, dass der nächste Endspieltag auf der Platzanlage des VfL Oldentrup ausgerichtet wird. Stattfinden werden die Endspiele der Frauen und Herren dann an Christi Himmelfahrt (10. Mai 2018).