Vereinsforum
Facebook

Termine

Bevorstehende Termine



Kreisjugendtag 2019

Datum: 19. Februar 2019
mehr »

Kreistag 2019

Datum: 9. April 2019
mehr »
Hallenmeisterschaften









Geschäftsstelle

Masterplan 2017-2019
Stiftung des FLVW

Aktuelles aus dem Verband (FLVW)

19.02.2019 10:00

goldgas Leichtathletik-Talent des Monats: Marcel Reisch

Der Fußball- und Leichtathletik-Verband Westfalen (FLVW) fördert gemeinsam mit seinem Partner goldgas im „goldgas Talent-Team NRW“ seine vielversprechendsten Nachwuchsleichtathletinnen und -athleten. Durch die qualifizierten Kadertrainer erhalten die Jugendlichen neben ihrem Vereinstraining die bestmögliche Förderung und lernen das Leistungssportleben auch neben der Sportanlage kennen. Doch wie sieht das (sportliche) Leben der Talente genau aus? Wie bringt man Leistungssport und Schule in Einklang? Und was sagen eigentlich die Schulfreunde dazu? Auf FLVW.de stellen wir ab sofort regelmäßig das "goldgas Leichtathletik-Talent des Monats" im Portrait vor. Heute: Marcel Reisch.

[weiterlesen]



18.02.2019 14:43

Halbfinal-Termine für Krombacher Westfalenpokal und Frauen-Westfalenpokal

Der März beginnt mit zwei fußballerischen Höhepunkten: Am Freitag, 1. März steigt das erste Halbfinale um den Krombacher Westfalenpokal zwischen dem SV Rödinghausen und dem TuS Haltern am See (Anstoß: 20:15 Uhr). Nur einen Tag später kommt es im zweiten Semifinale zum ostwestfälischen Derby zwischen dem SC Verl und dem SC Wiedenbrück (14 Uhr).

[weiterlesen]



18.02.2019 11:36

FLVW-Hallenpokal der Frauen: VfL Bochum entthront den Titelverteidiger

Der VfL Bochum hat den FLVW-Hallenpokal der Frauen gewonnen. Die Regionalligistinnen gewannen das Endrunden-Turnier des Fußball- und Leichtathletik-Verbandes Westfalen (FLVW) am späten Sonntagabend in Münster dank eines 3:2 (1:1)-Erfolges nach 6-Meter-Schießen über den Titelverteidiger SC Borchen. Den dritten Platz teilten sich die Gastgeberinnen vom UFC Münster und dem SSV Buer nach einem 0:0 im „kleinen Finale“.

[weiterlesen]



17.02.2019 15:56

Acht Medaillen für westfälische Leichtathleten bei der Hallen-DM

Trotz einiger Ausfälle erfreuten die westfälischen Leichtathleten bei den Deutschen Hallenmeisterschaften in Leipzig mit dreimal Gold, viermal Silber und einmal Bronze. Damit war die Medaillenausbeute ähnlich groß wie bei den Vorjahres-Titelkämpfen in Dortmund (neun Plaketten).

[weiterlesen]



17.02.2019 11:34

Abonnement-Sieger Budapest gewinnt Städtekampf vor Dortmund

Drei Wochen nach dem Indoor-Meeting fand mit dem 22. Internationalen Städtekampf wieder eine hochkarätige Leichtathletik-Veranstaltung in Dortmund statt. 400 Jungen und Mädchen aus sechs Nationen nahmen an der internationalen Jugend-Begegnung in der Helmut-Körnig-Halle teil. Dortmunds Sportdezernentin Birgit Zörner, die die Schirmherrschaft bei dieser Veranstaltung übernommen hatte, zeigte sich begeistert.

[weiterlesen]



15.02.2019 13:45

Noch wenige Restplätze für den Workshop-Tag beim 2. FLVW-Vereinsforum

Das Teilnehmerfeld für das 2. FLVW-Vereinsforum am 5. und 6. April ist fast ausgebucht. Während der Fußball- und Leichtathletik-Verband Westfalen (FLVW) für den Freitag ein ausverkauftes Haus vermelden kann, stehen für die Workshop-Phase am Samstag noch wenige Restplätze zur Verfügung. Interessierte Vereinsvertreterinnen und -vertreter können sich hierfür über das Online-Formular anmelden.

[weiterlesen]



15.02.2019 11:42

Tatjana Pinto legt nach DM-Verzicht den Fokus auf die Sommersaison

Tatjana Pinto (LC Paderborn) hat ihre Verletzung so gut wie auskuriert. Das sagte ihr Trainer Thomas Prange dem Westfalen-Blatt. Die noch amtierende Deutsche Hallenmeisterin über 60 und auch 200 Meter, die auf eine Titelverteidigung in Leipzig allerdings aufgrund des Trainingsrückstandes verzichtet, hatte unter anderem mit Problemen an den Sitzbeinhöckern zu kämpfen.

[weiterlesen]



15.02.2019 10:18

Weitspringerin Sosthene Moguenara muss auf Hallen-DM-Teilnahme verzichten

Der TV Wattenscheid 01 wird bei den deutschen Hallenmeisterschaften am Wochenende in Leipzig mit einem kleineren Aufgebot als sonst an den Start gehen. Neben dem langzeitverletzten Robin Erewa werden auch Weitspringerin Sosthene Moguenara, Keshia Kwadwo und der akut an Grippe erkrankte Julius Scherr (1.500/3.000 Meter) nicht an den „Deutschen“ teilnehmen können.

[weiterlesen]



14.02.2019 15:43

Vergünstige Gruppenkarten für Frauen-Länderspiel in Paderborn

Für die deutsche Frauen-Nationalmannschaft steht das Jahr 2019 im Zeichen der Weltmeisterschaft in Frankreich (7. Juni bis 7. Juli). Auf dem Weg dorthin trifft das Team von Martina Voss-Tecklenburg auf hochkarätige Gegner. Zur Heimspiel-Premiere der neuen Bundestrainerin kommt es am Dienstag, 9. April (ab 16 Uhr), in der Benteler-Arena in Paderborn gegen Japan. Speziell für Vereine und Mannschaften bietet der FLVW erneut vergünstigte Gruppentickets ab 6 Euro an.

[weiterlesen]



14.02.2019 14:53

Finale um den FLVW-Hallenpokal der Frauen am Sonntag in Münster

Vorhang auf zur Finalrunde um den FLVW-Hallenpokal der Frauen: Am Sonntag (17. Februar / ab 15:30 Uhr) spielen zehn Teams bereits zum sechsten Mal um die westfälische Hallenkrone. Schauplatz der Endrunde ist die Dreifachhalle des Schulzentrums Hiltrup in Münster.

[weiterlesen]



14.02.2019 12:44

Westfälische Leichtathleten mit guten Medaillen-Aussichten bei der Hallen-DM

Die westfälischen Athletinnen und Athleten gewannen bei den Deutschen Hallenmeisterschaften 2018 insgesamt neun Medaillen. Dabei gingen fünf Plaketten an den TV Wattenscheid, drei an den LC Paderborn und eine an die LG Olympia Dortmund. Wenn die westfälischen Starterinnen und Starter diese erfreuliche Bilanz bei den 66. Deutschen Hallenmeisterschaften am Wochenende in Leipzig wiederholen könnten, wäre dies schon ein großartiger Erfolg, denn im westfälischen Aufgebot fehlt in der Arena Leipzig Tatjana Pinto (LC Paderborn), die im vergangenen Jahr in Dortmund jeweils Gold über 60 Meter und 200 Meter gewann.

[weiterlesen]



14.02.2019 11:45

Auf die Plätze. Fertig. Mitmachen! – Endspurt zum Laufabzeichen-Wettbewerb

Das AOK-Laufwunder in Westfalen-Lippe setzt zum Endspurt an. Jede Schülerin und jeder Schüler aus der Region hat jetzt noch die Chance, beim Laufwunder 2018/2019 dabei zu sein und zu gewinnen.

[weiterlesen]