Blickpunkt Verein
Termine
Hallenmeisterschaften









Masterplan 2017-2019
Geschäftsstelle
Herren-Kreismeister 2017
Stiftung des FLVW

Aktuelles aus dem Verband (FLVW)

23.02.2018 01:00

Talentsichtungsmaßnahme des TV Deilinghofen findet großen Anklang

Der TV Deilinghofen übernimmt inzwischen im Bereich der Talentsichtung eine Vorreiterrolle. 350 Drittklässler der acht Hemeraner Grundschulen und eine Auswahl der Regenbogen-Förderschule erfuhren an zwei Vormittagen in dieser Woche im Grohe Forum in Hemer, dass Leichtathletik sehr viel Spaß machen kann und recht vielseitig ist.

[weiterlesen]



21.02.2018 23:16

Westfalen ist in den verschiedenen DLV-Bundesausschüssen gut vertreten

Der Deutsche Leichtathletik-Verband (DLV) hat die Zusammensetzung seiner Bundesausschüsse (BA), der fachlichen Arbeitsebene unterhalb des Präsidiums, für die nächsten vier Jahre bis zum DLV-Verbandstag 2021 veröffentlicht. In seiner Sitzung am Vortag der Deutschen Hallenmeisterschaften in Dortmund hatte der DLV-Verbandsrat die BA-Mitglieder benannt. Geleitet werden die Bundesausschüsse jeweils vom zuständigen DLV-Vizepräsidenten.

[weiterlesen]



21.02.2018 18:18

Zwei Westfalen im Aufgebot für die Hallen-Weltmeisterschaften in Birmingham

Im Anschluss an die erfolgreichen Deutschen Hallenmeisterschaften in Dortmund hat der Deutsche Leichtathletik-Verband (DLV) seine Mannschaft für die Hallen-Weltmeisterschaften am 1. bis 4. März in Großbritannien benannt: 21 Athletinnen und Athleten werden die deutschen Farben in der Arena Birmingham vertreten, darunter mit Konstanze Klosterhalfen und Tatjana Pinto die beiden herausragenden Teilnehmerinnen der nationalen Titelkämpfe vom vergangenen Wochenende.

[weiterlesen]



21.02.2018 14:43

Tickets für U20-Länderspiel in Gütersloh ab sofort erhältlich

Nach dem 2:1 gegen U 20-Weltmeister England fiebert die deutsche U 20-Nationalmannschaft dem nächsten Länderspiel entgegen. Am 27. März trifft das Team von DFB-Trainer Frank Kramer in Gütersloh auf Polen. Gespielt wird im "Energieversum Stadion im Heidewald", Anpfiff ist um 18 Uhr. Für die DFB-Auswahl ist es das letzte Heimspiel in der aktuellen Saison. Grund genug, vor heimischem Publikum einen Sieg anzupeilen. Ab sofort sind die Tickets für das Länderspiel erhältlich – der Fußball- und Leichtathletik-Verband Westfalen (FLVW) verkauft zudem Gruppenkarten ab zwei Euro.

[weiterlesen]



21.02.2018 00:38

Interessante Talkrunde in Dortmund mit Annegret Richter und Michael Huke

Wunschlos glücklich zu sein – das kann nicht jeder von sich behaupten. Beim Treffen der „Freunde der Leichtathletik“ (FdL) im SportCentrum des TSC Eintracht Dortmund anlässlich der 65. Deutschen Hallenmeisterschaften in der Helmut-Körnig-Halle verriet Annegret Richter bei einer Talkrunde, dass all ihre Träume in Erfüllung gegangen sind, und sie somit rundum zufrieden ist.

[weiterlesen]



20.02.2018 10:05

Anti-Doping-Hinweis für westfälische Sportler

Der Anti-Doping-Beauftragte des Fußball- und Leichtathletik-Verbandes Westfalen (FLVW), Norbert Schlepp, hat sich mit einem Anschreiben an die westfälischen Vereine und Sportler gewandt. In seiner Mitteilung warnt Schlepp vor dem leichtfertigen Gebrauch von Medikamenten.

[weiterlesen]



19.02.2018 21:15

Peter Westermann zieht positive Bilanz der Deutschen Hallenmeisterschaften

Die Bilanz für den Fußball- und Leichtathletik-Verband Westfalen (FLVW) bei den 65. Deutschen Hallenmeisterschaften in Dortmund kann sich sehen lassen. So gewannen die westfälischen Athletinnen und Athleten an den beiden Meisterschaftstagen insgesamt neun Medaillen. Dabei gingen fünf Plaketten an den TV Wattenscheid, drei an den LC Paderborn und eine an die LG Olympia Dortmund.

[weiterlesen]



19.02.2018 14:23

SC Borchen gewinnt 5. FLVW-Hallenpokal der Frauen

Der SC Borchen hat den FLVW-Hallenpokal der Frauen gewonnen. Die Mannschaft aus dem Kreis Paderborn setzte sich im Finale am Sonntagnachmittag in Mettingen mit 1:0 gegen den SC Thülen durch und bejubelte ausgiebig den Turniersieg. Der „Budenzauber“-Pokal des Fußball- und Leichtathletik-Verbandes Westfalen (FLVW) feierte in diesem Jahr „kleines Jubiläum“ und wurde zum fünften Mal für Frauen-Mannschaften ausgespielt.

[weiterlesen]



18.02.2018 22:30

Tatjana Pinto gelingt bei den Deutschen Hallenmeisterschaften das Sprint-Double

Tatjana Pinto (LC Paderborn) gelang bei den Deutschen Hallenmeisterschaften in Dortmund am Sonntag das begehrte Sprint-Double. Einen Tag nach ihrem 60m-Titelgewinn in der Weltklassezeit von 7,06 Sekunden zeigte die 25-jährige Paderbornerin keine Spur von Müdigkeit und sicherte sich auch die 200m-Meisterschaft in ihrer neuen persönlichen Hallenbestzeit von 23,19 Sekunden.

[weiterlesen]



18.02.2018 01:40

Tatjana Pinto überragt bei der Hallen-DM mit 7,06 Sekunden über 60 Meter

Der Lauf war wie aus einem Guss: Bei den deutschen Hallenmeisterschaften in Dortmund erwischte Tatjana Pinto (LC Paderborn) im 60m-Finale einen Traumstart und fegte in der Weltklassezeit von 7,06 Sekunden durchs Ziel. Die 25-jährige Paderborner, deren bisherige Bestzeit bei 7,07 Sekunden stand, verpasste bei ihrer erstklassigen Vorstellung den deutschen Hallenrekord um lediglich zwei Hundertstelsekunden.

[weiterlesen]



17.02.2018 09:33

2021 finden die nächsten Deutschen Hallen-Meisterschaften in Dortmund statt

DLV-Präsident Jürgen Kessing konnte am Freitagabend beim Empfang der Stadt Dortmund im Rathaus den zahlreich erschienenen Gästen aus Politik und Sport eine erfreuliche Nachricht mitteilen. 2021 werden die Deutschen Hallen-Hallenmeisterschaften wieder in Dortmund stattfinden – allerdings nicht in der alten, sondern in der dann umgebauten Helmut-Körnig-Halle.

[weiterlesen]



16.02.2018 17:41

Tatjana Pinto strebt in Dortmund Titelgewinn über 60 und 200 Meter an

Der LC Paderborn startet mit einem aussichtsreichen Team bei den Deutschen Hallenmeisterschaften in Dortmund. Auf Titeljagd geht Tatjana Pinto über 60 und 200 Meter. Chantal Butzek sagt dagegen ihren DM-Start ab.

[weiterlesen]